Drachenherz

Ein durch Dämonenfeuer entstellter Magier, der von einem eher widerwillgem Drachen in der Magie unterrichtet wird. Nur scheint er dort mehr zu finden, als er erwartet hatte. Nur kann man das Herz eines Drachen erreichen?

Feurig, hortend und brutal – das sagt man über Drachen.
Genau damit muss sich Rafael herumschlagen, nachdem die Dämonen seiner Heimat von seinen magischen Kräften erfahren und ihn entstellt haben.
Durch die Brandnarben des Dämonenfeuers und seine immer unkontrollierbarer werdende Magie von den Menschen ausgeschlossen, scheint es für ihn nur noch einen Weg zu geben: Lehrjahre bei einem magischen Drachen!
Und der Drache Sharok wirkt auch, wie sein Volk beschrieben wird, bis sich langsam etwas zu verändern beginnt und Rafael von Dingen erfährt, die kein Mensch je gehört hat.
In Wochen und Monaten verändert sich etwas und schließlich gelingt es dem gestaltwandlerischen Drachen den menschlichen Magier zu verführen.
Das Verlangen und die Gefühle zwischen ihnen werden durch Rafaels Erfahrungen mit seiner Entstellung und das harte Wesen des Drachens auf eine ernste Probe gestellt.
Als Sharoks Schatz gestohlen wird, setzen sich Ereignisse in Gang, die all diese Dinge auf den Kopf stellen könnten.
Doch wird das für sie ausreichen, um einen gemeinsamen Weg zu gehen?

Über die Reihe:
Jeder Band der Unberührbar-Reihe erzählt die Geschichte um ein Wesen, dessen Herz als unberührbar gilt oder tatsächlich unberührbar ist. Jedes Buch kann als Einzelband gelesen werden, weil er eine abgeschlossene Handlung beinhaltet. In den Bänden können einzelne Charaktere der anderen Bücher auftauchen und so ergeben alle Bände eine ganze Saga. Sie handelt von den gefährlichsten und mächtigsten Wesen, die an verschiedenen Orten einer Welt mit Pflichten und Machthunger leben, getrieben von Verlangen und Machtgier, umgeben von Magie und Kraft.