Predator - Furchtlos, wild und frei

Verschiedene Wesen! Mächtige Geheimnisse! Verborgene Aufträge! Ein gefährlicher Plan!Und mitten drin Gefühle, die ins Chaos stürzen können.

„Neuester Interarten-Aufruf: Junge Lamia vom Schulgelände der Yggdrasil-Akademie für Übernatürliche verschwunden“, ertönte die Stimme des Radiomoderators.
Mit diesen Worten werden die übernatürlichen Zwillinge Asterion und Sirona in einen Fall verschwundener Übernatürlicher hineingezogen.
Ihre Aufgabe ist es herauszufinden, was geschehen ist und diese Ereignisse zu verändern.
Doch mit dem was geschieht hätte keiner von ihnen gerechnet.
Bald muss sich besonders Asterion mit ungekannten Gefühlen herumschlagen, die der junge Dorian in ihm auslöst.
Vor allem, weil dieser Mann so etwas wie Furcht nicht zu kennen scheint und Asterion damit nur noch neugieriger macht.
Doch was verbirgt sich hinter Dorian? Was hat das mit den verschwundenen Übernatürlichen zu tun? Was ist Wahrheit? Was ist Lüge? Welche Geheimnisse verbergen sich bei den Übernatürlichen? Wem kann man trauen?
Wie soll Asterion mit Gefühlen und Kräften umgehen, deren Kombination Dorian vermutlich schaden kann? Oder wird es am Ende ganz anders sein? Wird das was sich zwischen Asterion und Dorian entwickelt eine Chance haben?
Und wie haben die Zwillige die Worte “Furchtlos, wild und frei“ zu verstehen? Vor allem, da sie in der Lage sind die Ängste anderer zu spüren.